Top

Antibiotische Prophylaxe

Unsere Produkte in der Schweiz

  • Sortiment Antibiotische Prophylaxe

Antibiotische Prophylaxe
Medikament

Antibiotische Prophylaxe

APROKAM

Cefuroxim (ut Cefuroximum Natricum), ohne Konservierungsmittel

Medikament

Antibiotikaprophylaxe der postoperativen Endophthalmitis nach einer Kataraktoperation
 
Zusammensetzung:

Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung. Eine Durchstechflasche enthält 50 mg Cefuroxim (als 52,6 mg Cefuroxim-Natrium)

Gültige Richtlinien zur angemessenen Verwendung antibakterieller Substanzen sollen bei Verwendung von APROKAM berücksichtigt werden, einschliesslich jene zur antibiotischen Prophylaxe bei Augenoperationen.

Das einzige Präparat mit Zulassung als antibiotische Prophylaxe der postoperativen Endophthalmitis nach Kataraktoperationen.
 
  • Intraokulare Injektion in die Vorderkammer des Auges am Ende der Kataraktoperation
  • Einfache, standardisierte Zubereitung vermindert das Risiko eines Zubereitungsfehlers (z.B. durch inkorrekte Verdünnung).
  • Durchstechflasche nur zur einmaligen Anwendung
Dosierung:

0,1 ml der zubereiteten Lösung. Nach Zubereitung mit 5 ml einer 0,9%-NaCl-Lösung (9 mg/ml) enthält 0,1 ml Lösung 1 mg Cefuroxim.

Faltschachtel mit 10 Durchstechflaschen zu je 50 mg Cefuroxim, ohne Konservierungsmittel, + 10 sterile 5-Micrometer-Filternadeln


Liste A